Nach oben

Kapitel 2

Unsere DMK

Das Jahr 2022 war von Turbulenzen und plötzlichen Veränderungen geprägt. Davon haben wir uns aber nicht unterkriegen lassen und mit viel Engagement die Versorgung von Millionen Menschen mit hochwertigen Lebensmitteln aufrechterhalten.

Geklappt hat das vor allem dank der engagierten Mitarbeiter und Landwirte der DMK. Sie haben in 2022 erneut alles gegeben und damit viel erreicht. Lassen Sie uns daher gemeinsam einen Blick auf die Zahlen und Fakten rund um das DMK-Team werfen.

 

Mehr Details zu unseren Fortschritten in 2022 finden Sie außerdem im Kapitel „Unsere DMK“

MitarbeitendeAnzahlin %
Gesamt5.811100
Nach Berufsstatus
Angestellte5.27496,3
Auszubildende2133,7
Schwerbehinderte & Gleichgestellte3926,7
Nach Geschlecht
Männer3.98868,6
Frauen1.82331,4
Nach Alter
jünger 30 Jahre 94216,2
30-50 Jahre2.75547,48
> 50 Jahre2.11436,3
13,5 Jahre durchschnittliche Betriebszugehörigkeit
Mitarbeitende nach Beschäf­tigungs­verhältnissenAnzahl(%)
Gesamt5.811100
Unbefristet5.27490,8
in Vollzeit4.62587,7
in Teilzeit64912,3
Befristet5379,2
Mitarbeitende mit Kollektivvereinbarungen15.74098,8
Fluktuation4147,6
Neueinstellungen25599,6
DMK GmbH + mind. 75%ige Töchter (Region Deutschland und Niederlande), Stichtag: 31.12.2020
1 Ausgenommen leitende Mitarbeitende
2 Ohne Saisonkräfte
Unsere Milchbetriebe in 2022*Anzahl
Gesamt4.814
Deutsches Milchkontor eG4.197
Vertragslieferanten DMK GmbH7
DOC Kaas617

* Ohne Milcherzeuger von Mitgliedsmolkereien und Tochtergesellschaften
Milchpreis 2022Cent/kg
Ø DMK153,60
Ø BLE252,30

1 Inklusive aller durchschnittlichen Zuschläge (Milkmaster-Bonus, Logistikbonus, GVO- Zuschlag und Dividende)
2 Preisvergleich inklusive Zu- und Abschlägen nach deutscher Meldeverordnung für konventionelle Milch. Ohne Sonderzahlung
Durchschnittliche Milchmenge 2022in t
Deutsches Milchkontor eG976
Vertragslieferanten DMK GmbH1.630
DOC913
Arbeitsunfälle in 2022
Unfälle202220212020
Gesamt 69125190
Je 1 Mio. Arbeitsstunden81623
Ausfallzeitenindex0,170,290,33
DMK GmbH + min. 75% Tochter (ohne DP Supply, inkl. DOC Kaas).

Kapitel 4

Nachhaltigkeit

Für die DMK Group ist Nachhaltigkeit ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensstrategie. Deshalb arbeiten wir jeden Tag daran, mehr Tierwohl, Biodiversität, Klima- und Umweltschutz möglich zu machen und gleichzeitig die Emissionen sowie den Energie- und Wasserverbrauch zu senken. Dazu gehört natürlich auch die dauerhafte Reduktion von Abfall, die Recyclingfähigkeit von Verpackungen und ein verantwortungsvolles Ressourcenmanagement.

Nachfolgend finden Sie wichtige Kennzahlen des Jahres 2022, die unsere Erfolge beim Thema Nachhaltigkeit dokumentieren. Im Kapitel „Nachhaltigkeit“ unseres Geschäftsberichts erzählen wir gerne mehr über unsere Arbeit in 2022 und wie es uns gelungen ist, trotz der Turbulenzen des Jahres Fortschritte zu machen.

Emissionen (Scope 1-3) im ÜberblickAnteil in %
Gesamt100
Milchbetriebe55
Zugekaufte Futtermittel, Düngemittel etc. 24
Eingekaufte Zutaten8
Produktion8
Transport6

Anteil Scope 1-3: Direkte Emissionen sowie indirekte Emissionen aus der Wertschöpfungkette

Nachhaltigkeit auf den Höfen

Tierwohl, Biodiversität sowie Umwelt- und Klimaschutz fangen bereits in den landwirtschaftlichen Betrieben an. Um all das möglich zu machen, waren unsere Landwirte auch in 2022 wieder jeden Tag für mehr Nachhaltigkeit im Einsatz.

Haltungssysteme und Anteil an der Milchmenge 2022
Gesamt 100100
mit Laufstallhaltung77,396,1
mit Anbindehaltung22,73,9
Durchschnittlich 105 Kühe pro Betrieb

Nachhaltigkeit in den Werken

Nicht nur in einem Jahr wie 2022, in dem der Stromverbrauch zu einem wichtigen Gesprächsthema wurde, ist der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen wie Energie, Wasser und Zutaten besonders wichtig. Auch in 2022 haben wir wieder nach Möglichkeiten gesucht, neues Optimierungspotential zu nutzen.

Direkter Energieverbrauch (kWh)2022
Direkter Energieverbrauch gesamt1.401.516.738
Davon direkte Energie aus nicht erneuerbaren Energieträgern1.389.210.662
Strom329.681.595
Erdgas944.084.368
Fernwärme41.050.576
Dieselkraftstoff55.823.542
Flüssiggas543.271
Heizöl18.027.310
Davon aus erneuerbaren Quellen12.306.076
Wasserkraft0
Biomasse12.167.277
DMK GmbH inklusive aller 75 %-Töchter, ohne DOC Kaas. Grundlage für die Erhebung der direkten Energie aus nicht erneuerbaren Energieträgern sind tatsächlich verbrauchte Energiemengen. Grundlage für die Erhebung der direkten Energie aus Erneuerbaren Energien ist bei Biomasse der Zukauf bzw. die Umrechnung des Holzverbrauchs. Biomasse am Standort Waren. Die erzeugte Menge Strom aus Wasserkraft entfiel bedingt durch den Verkauf des Standorts Rimbeck.
Frischwasser m3Abwasser m3
Gesamt : 8.365.154Gesamt : 9.123.894
Eigenwasser: 3.784.262Direkteinleitung: 2.945.717
Fremdwasser: 4.580.891Indirekteinleitung: 6.178.176

DMK GmbH + mind. 75%-Töchter (ohne DOC Kaas, sunval)
AbfallartMenge (t)Anteil (%)
Alle Abfälle17.344,82100
Nicht gefährliche Abfälle16.586,8595,63
Gefährliche Abfälle757,974,37
Abfälle zur Verwertung16.784,5896,77
Abfälle zur Beseitigung561,973,24
DMK GmbH + 75 %-Töchter (ohne Altentreptow, Holdorf und DOC)
Rohstoffzertifizierungen an den Standorten in 2022
ZertifizierungDMK GmbHDMK-Töchter
International Food Standard (IFS)811
British Retail Consortium (BRC)26
ISO 22000 / Food Safety System Certification (FSSC) 22000 33
Q&S (Futtermittelstandard)97
VLOG108
Bio/Bioland/Demeter110
Weidemilch54
Rainforest Alliance53
Kosher98
Halal99

Sie möchten tiefer eintauchen?

In unserem integrierten Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht berichten wir ausführlich über die Ereignisse und unsere Erfolge des Jahres 2022.