Nach oben

Unsere DMK

Mehr als 200 Jahre Tradition unter einem Dach

< Zurück zur Übersicht
03.08.2020
Humana, Alete und Milasan stehen für Qualität, Vertrauen und gesunde Ernährung. DMK macht aus den Traditionsmarken ein kraftvolles Trio

Dem Wohlergehen von Babys und Kleinkindern verschreiben sich seit vielen Jahrzehnten die unter dem DMK-Dach vereinten Marken Humana, Alete und Milasan. Alete seit mehr als 85, Humana seit 65 und Milasan seit mehr als 50 Jahren. Das sind mehr als 200 Jahre gebündelte Erfahrung und Wissen, dem Eltern, Kinderärzte und Hebammen weltweit Vertrauen schenken: im hart umkämpften Markt der Baby- und Kindernahrung ein Gut von unschätzbarem Wert.

Bedürfnisse erkennen

Die DMK-Strategie, das Geschäft mit Babynahrung bis 2030 deutlich zu steigern, wirkt da nur wie eine logische Schlussfolgerung: „Starke Marken mit einer klaren und differenzierenden Botschaft und einem Mehrwert für Eltern – das ist unser Ziel, und dort zu sein, wo junge Eltern sind – digital unterwegs.“, sagt Iris Behrens, Head of Global Marketing DMK Baby. Um das Sortiment bestens zu verzahnen und den DMKVorteil am Markt auszuspielen, brauchte es eine klare Markenarchitektur: Humana mit dem Focus auf Milchnahrung und Nahrungsergänzungmittel. Alete mit Beikost und Snacks für Kleinkinder bis zum Kindergartenalter. In der Zukunft begleiten die Marken die Kinder von der Geburt bis weit über das Alter von drei Jahren hinaus. Für DMK ist diese Markenvielfalt ein großer Wettbewerbsvorteil. Für das international aufgestellte Humana-Geschäft wurden 6500 Mütter und rund 700 Ärzte und Hebammen in sieben Ländern befragt. Die Basis für die Repositionierung der Marke Humana. Das Resultat ist eine sehr emotionale Betrachtung von Humana. Das Logo und der Claim „Humana – für Mami und mich“ unterstreicht dabei die Bedürfnisse von Babys und Müttern – und gibt gleichzeitig Erleichterung und Vertrauen. „Vertrauen wächst mit Humana“ – die neue Markenbotschaft.

Neue Wege gehen

„Digital Natives – die neuen Mütter und Väter der Generation Z – haben wir klar im Fokus“, sagt Iris Behrens. Die ab 1995 Geborenen gelten als gebildet, informiert, digital orientiert, selbstbewusst und auf der Suche nach überzeugenden, unverwechselbaren Marken. Mit den Komponenten „vertrau deinem Bauchgefühl“, „wir sind an deiner Seite“ und „Raum geben für den natürlichen Wachstumspfad“, baut Humana dieses Vertrauen weiter auf. Den neuen Weg spiegelt auch die Einführung der neuen innovativen Produktlinie „Humana ProBalanceTM“ mit HMO für den Bereich der Anfangs- und Folgemilchen wieder. Für Babys gibt es nichts Besseres als Muttermilch. Aber manchmal ist Stillen aus verschiedenen Gründen nicht möglich. Die neue Generation von Humana Babymilchen ist mit Humanen Milch-Oligosaccariden (HMO) angereichert. HMOs sind neben Laktose und Fett ein Hauptbestandteil von Muttermilch und haben nachweislich einen hohen gesundheitlichen Nutzen für Babys. Diese Milchinnovation wird ab September von einer 360°-Kommunika- tionskampagne begleitet, genau da, wo die Zielgruppe sich bewegt – in den sozialen Kanälen. Die Kampagnenbotschaft: „Humana – Genau das, was wir brauchen". Die neue Humana Babymilch in unserem sicheren und praktischen myHumanaPack. Alles für einen guten Start und #confidentmoms. Die Einführung wird von einem neuen Werbeauftritt begleitet.  Die Humana-Webseite im neuen Design mit großflächigen Bildern und viel Weißraum steht für Purismus, Qualität, Spaß und Transparenz. Der User ist nicht nur passiv, sondern tritt in Interaktion: Mit einer großen Social-Media-Kampagne über Facebook und Instagram werden junge Mütter aufgefordert, ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen – User generated content – authentisch, transparent und nah an Müttern und Vätern. #confidentmoms 

 

„Wir kommen dem Trend zur bewussten Ernährung nach“

Vertrauen in die Marke setzen

Große Pläne hat auch Alete. Unter dem Label „Alete bewusst“ startet im September ein Relaunch, der zeigt: Alete ist in der DMK-Familie angekommen. Über 60 Artikel und sieben Neuprodukte kommen im neuen Design und mit optimierter Rezeptur in den Handel. „Wir kommen damit dem Wunsch der Eltern ihre Kinder bewusst zu ernähren nach. Die Markenbotschaft von Alete macht es klar: Alete macht bewusste Ernährung kinderleicht“, so Christoph Esch, Geschäftsführer Humana Vertriebs GmbH. Jahrzehntelange Ernährungskompetenz und hohe Glaubwürdigkeit der Marke macht man sich dabei zunutze. So rücken die Zutaten bewusst in den Fokus. Ohne Zusatz von Zucker und reduziertem Zuckergehalt sind schon knapp 80 Prozent der Produkte, die weitere Reduktion bei Abend-, Trocken- und Milchbreien sowie Keksen ist ein weiteres Ziel. „Alle Alete Glaskostprodukte sind in Bioqualität und das Portfolio ist frei von Palmöl.“

Immer wendig bleiben

Alete macht bewusste Ernährung kinderleicht – das wird auch auf den Verpackungslayouts unterstrichen: Mit Hilfe von klar strukturierten Infor- mationen über die Zutaten und Hinweisen zu einer bewußten Ernährungsweise. „Alete bewusst“ wird so zu einer modernen Marke für Kinderernährung, die zur Geschmacksausprägung bei Kindern beiträgt: gesund und zuckerreduziert. So schließt Alete sinnvoll an das Humana-Angebot an.

Weitere Artikel

Weitere Nachrichten aus dem Bereich Wirtschaft & Politik