Nach oben

Aktuelles zu Corona

Nienke Beverdam - Facility Management, DOC Kaas, Niederlande

< Zurück zur Übersicht
09.07.2020
Nienke Beverdam arbeitet im Facility Management für DOC Kaas in den Niederlanden und berichtet, wie sie die Zeit erlebt und was sich für sie verändert hat.

„Ich bin verantwortlich für das Facility Management, einschließlich der Reinigung und Lagerverwaltung von Desinfektionsmitteln, Einwegjacken und Handseife. Die Arbeit zu Hause war etwas gewöhnungsbedürftig. Ich habe einen Laptop, mein Geschäftstelefon wurde auf mein privates Telefon umgestellt, und alles funktionierte einwandfrei. Aber wir haben zwei Kinder im Alter von drei und fünf Jahren, und sie konnten weder zur Schule noch zur Tagesstätte gehen. Man kann in diesem Alter auch nicht sagen: „Amüsiert euch!“. Mein Mann und ich wechselten uns dann mit der Betreuung ab. Natürlich klingelte das Telefon, wenn ich mit den Kindern unten war, und manchmal schrie ein Kind während des Gesprächs. Jeder hatte dafür aber Verständnis, denn das kann einfach passieren. Zum Glück schaffe ich es durch die Möglichkeit zur Telearbeit, die geregelten Arbeitszeiten einzuhalten und alle Aufgaben zu erledigen.“

Nienke Beverdam

Weitere Artikel

Weitere Nachrichten aus anderen Bereichen der DMK Group