Nach oben

DEENNL
26.02.2018

DMK-Marke Oldenburger erstmals auf der Expo ANTAD & Alimentaria in Mexiko

Exportmarke präsentiert qualitativ hochwertige Milchprodukte “Made in Germany”

Bremen, Februar 2018. Die DMK Group, Deutschlands größte Molkereigenossenschaft, ist auf der diesjährigen Expo ANTAD & Alimentaria in Guadalajara erstmals mit eigenem Stand vertreten. Im Mittelpunkt steht die Exportmarke Oldenburger, die im internationalen Markt bekannt ist für qualitativ hochwertige Milchprodukte, die in Deutschland hergestellt und verpackt werden. Das breite Oldenburger Sortiment bedient sowohl die Wünsche der Kunden aus dem Lebensmitteleinzelhandel als auch aus dem Foodservice-Sektor. Auf der Messe in Mexiko richtet sich der Fokus insbesondere auf die verschiedenen Käsesorten. Darüber hinaus präsentiert die Marke am Stand 0230/0329 vom 6. bis 8. März trendige Milchdrinks und hochwertige Sahne-Produkte.
Mit einem Umsatz von 5,1 Milliarden Euro ist die DMK GROUP die größte deutsche Molkereigenossenschaft. Rund 7.000 Mitarbeiter verarbeiten jährlich mehr als sieben Milliarden Kilogramm frische Kuhmilch zu abverkaufsstarken Käse- und Milchprodukten. Die hohe Qualität der Molkereierzeugnisse basiert auf der jahrzehntelangen Erfahrung der DMK Group sowie strengsten Qualitätskontrollen bei der Erzeugung und Verarbeitung von Milch. Die erfolgreiche Entwicklung der Oldenburger Produkte im internationalen Markt ist der beste Beweis. Seit 1964 steht die Marke für erstklassige Milchprodukte „Made in Germany“. Das breite Portfolio bietet zum einen Basisprodukte wie Schnittkäse, UHT-Milch und Butter und zum anderen lukrative Mehrwertkonzepte wie eine anwenderfreundliche Cooking Cream oder laktosefreien Käse an.

Highlights aus dem Oldenburger Sortiment

Das umfangreiche Käse-Sortiment steht auch im Mittelpunkt auf der Expo ANTAD & Alimentaria. Hier präsentiert Oldenburger innovative Lösungen für Handel und Foodservice. Dazu gehören weltweit beliebter Mozzarella und andere Schnittkäsesorten wie Gouda, Edamer und Emmentaler, die in ihren Verpackungseinheiten auf die Bedürfnisse der unterschiedlichen Zielgruppen zugeschnitten sind. Für Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung stehen verschiedene Großgebinde zur Auswahl, während Oldenburger Käse für den Handel appetitlich verpackt in vorgeschnittenen Scheiben à 150g pro Packung angeboten wird.

Auch im Segment Sahne bietet die Marke für Handel und Foodservice eine Bandbreite an Lösungen zum Backen und Kochen. Die Auswahl reicht von klassischer UHT-Sahne über laktosefreie Sahne bis hin zu funktionellen Convenience-Produkten für die Profi-Küche. Ein Beispiel ist die Oldenburger Cooking Cream mit reduziertem Fettgehalt (20%). Sie eignet sich hervorragend zum Verfeinern und Binden von Soßen, Suppen und Aufläufen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist das Thema Convenience: Als großer Produzent von Milchgetränken stellt die Marke aromatisierte Milchmischgetränke auf der Messe in Mexiko vor. Die Milchdrinks in den Sorten Erdbeere, Banane und Kakao überzeugen durch Geschmack und Nährwert. Im praktischen 200ml-Päckchen mit Trinkhalm eignen sie sich ideal für unterwegs und bedienen damit den anhaltenden to-go Trend. Die Oldenburger Milchdrinks haben sich in anderen Märkten bereits sehr gut etabliert, da sie Kinder und Erwachsene gleichzeitig ansprechen. Fachbesucher können sich vom 6. bis 8. März am DMK-Stand 0230/0329 (AVENIDA 1/ PASILLO 3) auf der Expo ANTAD & Alimentaria von der Qualität der Oldenburger Produkte selbst überzeugen.