Nach oben

18.12.2018

DMK Group: Größte deutsche Molkereigenossenschaft beruft CFO

Bremen, 18. Dezember 2018. Generationswechsel im Finanzressort der größten deutschen Molkereigenossenschaft: Im Juli 2019 bekommt das Deutsche Milchkontor (DMK) im Rahmen der Altersnachfolge einen neuen CFO. Der neue Manager kommt von der Beiersdorf AG. 

Frank Claassen

Dr. Frank Claassen wird neuer Chief Financial Officer (CFO) bei der DMK Group. Er folgt auf Volkmar Taucher (62), der seinen Posten im Rahmen seiner geplanten Nachfolge zum Juli 2019 übergeben wird.

Claassen wird seine Aufgaben bei der DMK übernehmen. Der 54-Jährige gilt als ausgewiesener Finanzexperte. Derzeit arbeitet er noch als Vice President Finance Europe bei der Beiersdorf AG. Dort ist er über diverse Stationen seit 1994 im Finanzbereich tätig.

Taucher kam 2007 als Vorstand für Finanzen zur damaligen Nordmilch AG (heute  DMK Group). 2016 wurde er im Rahmen der Neuorganisation der DMK Group zum CFO ernannt.

Heinz Korte, Aufsichtsratsvorsitzender der DMK: „Wir danken Volkmar Taucher für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und seine langjährigen wertvollen Beiträge für die DMK. Er hat die Entwicklung der Gruppe in den letzten Jahren maßgeblich mitgeprägt. Wir freuen uns im Rahmen der geplanten Altersnachfolge mit Dr. Frank Claassen einen äußert erfahrenen Manager für diese Position gewonnen zu haben. Mit seinen Erfahrungen wird er die DMK Group auf dem weiteren Weg der Neupositionierung bereichern.“