Nach oben

< Zurück zur Übersicht
28.08.2019

Die erste Wahl – auch beim Thema Ausbildung

DMK geht mit 94 neuen Auszubildenden in Richtung Zukunft

Bremen, 28. August 2019. Wie kann Ausbildung in Zeiten des Wettbewerbs um junge Talente attraktiver gestaltet werden? Die DMK Group hat sich mit ihrem Leitbild 2030 „Die erste Wahl. Ein Leben lang.“ deutlich neu positioniert und will damit auch für Auszubildende „Die erste Wahl“ sein. Mit den „Start Up“-Tagen hat das Unternehmen dazu auch ein Format weiterentwickelt, das interdisziplinäres Arbeiten ermöglicht und den Grad der Vernetzung zwischen den Berufseinsteigern maßgeblich erhöht. In diesem Rahmen werden vom 26.- bis zum 28. August  die neuen Auszubildenden auf die vielseitigen Tätigkeitsfelder im Unternehmen vorbereitet. 

Neue Wege im Personalmarketing: Die Milchbartkampagne


Pünktlich zum 01. August starteten 94 neue Auszubildende an 15 Standorten der DMK Group in ihr Berufsleben. Als größtes milchverarbeitendes Unternehmen in Deutschland beschäftigt die DMK Group 7.700 Mitarbeiter – davon insgesamt 212 Auszubildende. Die insgesamt 18 Ausbildungsberufe erstrecken sich dabei vom Milchtechnologen über Mechatroniker bis hin zu Industriekaufleuten. Um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich untereinander zu vernetzen und kennenzulernen, hat das Unternehmen die Start-Up Veranstaltung ins Leben gerufen, die konzernweit alle neuen Auszubildenden einschließt. Mit der Veranstaltung wird eine Plattform geboten um DMK besser kennenzulernen und die Identifikation mit Produkten und Marken bei den Berufseinsteigern zu stärken. Gemeinsam in Teams werden spielerisch Lösungsansätze erarbeiten und damit auch ein „Wir-Gefühl“ gebildet. 

„Wir wollen mit diesem Angebot unseren neuen Kollegen zeigen, dass es auch in einem Konzern wie der DMK Group auf jeden einzelnen ankommt“, betont Ines Krummacker, CHRO der DMK Group. „Den Berufseinsteigern ist es sehr wichtig, mit ihrer Arbeit einen erkennbaren Beitrag für das Unternehmen zu leisten. Deshalb möchten wir ihnen gleich zu Beginn ihres Berufsleben zeigen, dass wir dieses Engagement zielgerichtet fördern und jeden einzelnen dazu ermutigen.“

Unternehmenswerte als Wettbewerbsfaktor
Eine wichtige Rolle nimmt in diesem Kontext auch das neue Leitbild 2030 „Die erste Wahl. Ein Leben lang.“ ein, das maßgeblich das Selbstverständnis der DMK Group bestimmt. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, für Verbraucher in jeder Lebensphase die erste Wahl für Milchprodukte natürlichen Ursprungs zu sein. Getragen wird diese Vision von den tief im Unternehmen verankerten Kernwerten „unternehmerisch, fair und innovativ“.

Auch für den Nachwuchs möchte die DMK Group die „ersten Wahl“ sein. Um die Sichtbarkeit des umfassenden und spannenden Ausbildungsangebots zu steigern, hat das Unternehmen im Zuge seiner Neuaufstellung auch das Personalmarketing neu ausgerichtet und die „Milchbartkampagne“ geschaffen. So macht ein neuer Ausbildungsfilm die vielfältigen Karrieremöglichkeiten für die Bewerber erlebbar. Zusätzlich wird die Kampagne durch Anzeigen und Auftritte auf ausgewählten Messen präsent und soll die Zielgruppe noch direkter ansprechen. Dabei wurden für die Motive und den Film ausschließlich junge Kolleginnen und Kollegen aus dem Unternehmen rekrutiert. 
„In der aktuellen Zeit wird es immer wichtiger, eine qualitativ hochwertige Ausbildung und gute Arbeitsbedingungen zu bieten. Der Fachkräftemangel macht sich, wie in nahezu allen Branchen, auch bei DMK, bemerkbar“, erläutert Ines Krummacker. „Wir müssen also interessant und attraktiv sein und bei der Bewerberansprachen die Kanäle berücksichtigen, in denen sie sich bewegen. Für junge Menschen sind Themen wie flexible Arbeitszeitmodelle, Entwicklung, Wertschätzung und Kommunikation auf Augenhöhe wichtig – das müssen wir berücksichtigen um sie für unser Unternehmen zu begeistern“.