Nach oben

DEENNL

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)

Kurzbeschreibung

Sie nehmen Waren aller Art an und prüfen anhand der Begleitpapiere Menge und Beschaffenheit. Fachkräfte für Lagerlogistik organisieren die Entladung, sortieren die Güter und lagern sie sachgerecht an vorher bereits eingeplanten Plätzen. Dabei achten sie darauf, dass die Waren unter optimalen Bedingungen gelagert werden, und regulieren z.B. Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Im Warenausgang planen sie Auslieferungstouren und ermitteln die günstigste Versandart. Sie stellen Lieferungen zusammen, verpacken die Ware und erstellen die Begleitpapiere wie Lieferscheine oder Zollerklärungen. Außerdem beladen sie Lkws, Container oder Eisenbahnwaggons, bedienen Gabelstapler und sichern die Fracht gegen Verrutschen oder Auslaufen. Darüber hinaus optimieren Fachkräfte für Lagerlogistik den innerbetrieblichen Informations-, Material- und Wertefluss von der Beschaffung bis zum Absatz. Sie erkunden Warenbezugsquellen, erarbeiten Angebotsvergleiche, bestellen Waren und veranlassen deren Bezahlung. Das Berechnen von Lagerkennziffern, Inventurarbeiten und einfache Jahresabschlüsse gehören ebenfalls zu ihren Aufgaben.

Tätigkeiten:

Folgende Ausbildungsinhalte sind beispielsweise Teil der betrieblichen Ausbildung:

  • Güter annehmen und kontrollieren
  • Güter lagern
  • Maßnahmen zur Qualitätserhaltung und -verbesserung ergreifen, z.B. Sichtkontrollen durchführen, Waren mit Mindesthaltbarkeitsdatum überprüfen, Luftfeuchtigkeit und Raumtemperatur kontrollieren
  • Güter im Betrieb transportieren
  • Tourenplan unter wirtschaftlichen, infrastrukturellen, terminlichen und umweltspezifischen Gesichtspunkten erstellen
  • Güter verpacken, verladen und versenden
  • logistische Prozesse optimieren
  • Güter beschaffen
  • Kennzahlen ermitteln und auswerten

Berufsschule:
  • Güter annehmen, kontrollieren und lagern
  • Güter im Betrieb transportieren
  • Güter kommissionieren, verpacken und versenden
  • Logistische Prozesse optimieren

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

(1 Jahr, wenn man vorher die Ausbildung zum Fachlagerist durchlaufen hat)

Voraussetzungen:
  • Realschulabschluss
  • Gute Mathematikkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • PC-Kenntnisse wünschenswert

Quelle: Berufenet